Top-Stürmer Hwang fehlt Salzburg gegen Rapid

Hee-Chan Hwang
Hee-Chan HwangBild: GEPA-pictures.com

Nach dem Grunddurchgang ist vor dem Meister-Play-off! Titelverteidiger Salzburg plagen vor dem Start in die zweite Bundesliga-Phase Verletzungssorgen, Top-Stürmer Hee-Chan Hwang wird den Bullen mehrere Wochen fehlen.

Da atmet auch Rapids Abwehr auf, denn Christopher Dibon und Mateo Barac haben ein Problem weniger. Zum Auftakt der Meisterrunde gastieren die Grün-Weißen beim Serienmeister, der ohne den Koreaner auskommen muss.

Beim 1:0-Halbfinal-Sieg im ÖFB-Cup gegen den LASK erzielte Hwang den entscheidenden Treffer, war in der Saison schon an 29 Toren beteiligt.

Ohne Fremdeinwirkung zog sich der 24-Jährige einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und wird Coach Jesse Marsch wochenlang fehlen. Im Titelkampf müssen die Bullen am Samstag zum letzten Spieltag zu Sturm nach Graz, danach kommt Rapid in die Mozartstadt.

Auch auf die Hütteldorfer wartet vor dem Top-Duell in Salzburg mit dem Wolfsberger AC ein harter Brocken. Im Duell um Platz drei wird es nicht zimperlich zur Sache gehen, das weiß auch Wölfe-Neuzugang Milos Jojic im "Heute"-Talk.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen