Im Berliner Olympiastadion

Tornado-Unwetter! EM-Spiel Österreich – Polen bedroht

Dunkle Wolken brauen sich über dem zweiten Match der ÖFB-Elf gegen Polen Freitagabend zusammen. Deutsche Meteorologen warnen vor Unwettern.

Wetter Heute
1/6
Gehe zur Galerie
    vlnr.: Christoph Baumgartner (AUT), Marko Arnautovic (AUT), Stefan Posch (AUT), Marcel Sabitzer (AUT), Florian Grillitsch (AUT) und Michael Gregoritsch (AUT) am Donnerstag, 20. Juni 2024, während einer Platzbegehung des ÖFB-Nationalteams vor dem Spiel gegen Polen im Olympiastadion in Berlin.
    vlnr.: Christoph Baumgartner (AUT), Marko Arnautovic (AUT), Stefan Posch (AUT), Marcel Sabitzer (AUT), Florian Grillitsch (AUT) und Michael Gregoritsch (AUT) am Donnerstag, 20. Juni 2024, während einer Platzbegehung des ÖFB-Nationalteams vor dem Spiel gegen Polen im Olympiastadion in Berlin.
    GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

    Wie auch in Wien, ist auch in der deutschen Hauptstadt Berlin die Stimmung momentan extrem aufgeheizt. Das liegt nicht nur am rot-weiß-roten EM-Kracher Österreich gegen Polen (ab 18 Uhr, live auf ServusTV), der im dortigen Olympiastadion über die Bühne gehen soll.

    Bei sommerlicher Hitze und extrem schwüler Luft drohen massive Unwetter, die auch das Match beeinflussen könnten. Der deutsche Wetterdienst DWD warnt besonders im Osten vor Gewittern, die örtlich Starkregen, Sturm- und Orkanböen sowie heftigen Hagel mit sich bringen können. Auch Tornados seien nicht ausgeschlossen, so die düstere Prognose der Meteorologen.

    Auch Kachelmannwetter warnt vor erhöhter Gewittergefahr. Über das rund 100 Kilometer südwestlich von Berlin gelegene Bitterfeld, Sachsen-Anhalt, zog bereits am Nachmittag eine Superzelle. Auch hier bestand Tornadogefahr, "dazu heftiger Starkregen und Hagel". Der Gewitterkomplex nahm in Folge Kurs auf die Hauptstadt.

    Zu den erwarteten Gewittern rund um die EM-Spiele starteten die Kachelmann-Meteorologen einen eigenen Livestream auf YouTube:

    Unwetter bedrohten auch das Match Niederlande – Frankreich in Leipzig. Wie der ORF berichtet, musste die dortige Fanzone schon am Dienstag wegen drohender schwerer Gewitter aus Sicherheitsgründen dicht gemacht werden.

    Die detailgenaue Wetterprognose für über 50.000 Orte weltweit findest du auf wetter.heute.at

    Die Bilder des Tages

    1/52
    Gehe zur Galerie
      <strong>15.07.2024: Bursch (10) tyrannisiert Stadt, braucht 24-h-Aufpasser.</strong> Ein 10-Jähriger treibt seit Wochen sein Unwesen in einem Ort: Er soll unter anderem ein Feuerwehrauto gestohlen haben. <a data-li-document-ref="120047660" href="https://www.heute.at/s/bursch-10-tyrannisiert-stadt-braucht-24-h-aufpasser-120047660">Jetzt gibt es neue Details &gt;&gt;&gt;</a>
      15.07.2024: Bursch (10) tyrannisiert Stadt, braucht 24-h-Aufpasser. Ein 10-Jähriger treibt seit Wochen sein Unwesen in einem Ort: Er soll unter anderem ein Feuerwehrauto gestohlen haben. Jetzt gibt es neue Details >>>
      Matthias Lauber

      Auf den Punkt gebracht

      • Die aktuelle Wetterprognose für die nächsten Tage im Detail
      • Plus alle Unwetterwarnungen für Österreich
      red
      Akt.