Touristen reden mit der Queen, erkennen sie aber nicht

Queen Elizabeth II.
Queen Elizabeth II.(Bild: picturedesk.com)
Elizabeth II. plauderte in Schottland mit ein paar US-Touristen. Tatsächlich wussten sie nicht, dass sie gerade mit der Queen sprechen.

Ein Angestellter der Queen gab "The Times" ein Interview und erzählte eine witzige Geschichte. Vor einiger Zeit machte die Queen einen Spaziergang in der Nähe von Schloss Balmoral, ihrer Urlaubsresidenz in Schottland. Entgegen kam ihr eine Gruppe US-Touristen, von denen sie gleich angesprochen wurde.

So reagierte die Queen

Offenbar wussten sie nicht, dass sie gerade mit der Königin sprechen. Elizabeth II. nahm es ihnen nicht übel. Im Gegenteil: Sie machte sich einen Spaß aus. So fragten die Touristen unter anderem, ob sie denn in der Gegend lebe. Die Queen verneinte, erklärte aber, dass sie ein Haus hier besitze.

"Haben Sie die Queen schon mal getroffen?"

Noch immer hatten die Touristen keinen blassen Schimmer. Die nächste Frage lautete nämlich: "Haben Sie schon mal die Queen getroffen?" Die Königin bewies mal wieder ihren Sinn für Humor, indem sie auf ihre Begleitung zeigte und meinte: "Nein, aber dieser Polizeibeamte hat sie schon mal getroffen." Nach dem Gespräch sei die Touristengruppe nichtsahnend weitergegangen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Queen Elizabeth

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen