Toyota gibt einen Ausblick auf ersten Elektro-SUV

Mit dem bZ4X Concept hat Toyota jetzt auf der Auto Shanghai einen sehr detaillierten Ausblick auf seinen ersten Elektro-SUV gegeben.

Bislang stand bei Toyota der Hybrid-Antrieb im Mittelpunkt, aber schon bald soll auch die E-Mobilität eine große Rolle spielen.

Mit dem bZ4X Concept haben die Japaner jetzt einen genauen Ausblick auf einen Elektro-SUV gegeben.

Die etwas verwirrende Modellbezeichnung lässt sich dabei leicht entschlüsseln. So steht „bZ“ für „beyond Zero“ und das „4X“ für den Allradantrieb, den der Elektro-Toyota bieten soll.

Je ein Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse ergeben einen elektrischen Allradantrieb. Über die Leistung hat Toyota leider noch nichts verraten.

Bis zum Serienstart wird sich auch der Innenraum noch leicht ändern, vor allem das futuristische Lenkrad wird noch einem herkömmlich runden Lenkrad weichen müssen.

Sonst wirkt der bZ4X Concept aber schon wie für den Serienstart konzipiert, vermutlich wird er spätestens 2023 auf unseren Straßen zu sehen sein.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorToyota

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen