Sie sang Schlaflied

Tragischer Tod! Kim Kardashian stirbt in AHS-Finale

In der letzten Folge von "American Horror Story: Delicate" entpuppt sich Kim Kardashian als böses Superhirn und muss schließlich sterben.

Heute Entertainment
Tragischer Tod! Kim Kardashian stirbt in AHS-Finale
Kim Kardashians Figur in "American Horror Story" überlebt das Staffelfinale nicht.
Laurent VU / Action Press/Sipa / picturedesk.com

Mit "American Horror Story" ist Ryan Murphy (58) ein großer Serienhit gelungen. Namhafte Stars reißen sich darum, für seine Horror-Sendung vor der Kamera zu stehen. Dabei holte er bereits Hollywood-Größen wie Jessica Lange (74), Kathy Bates (75) oder Angela Bassett (65) dazu.

Eine, die sich jetzt ebenfalls als Schauspielerin beweisen durfte, ist Kim Kardashian (43). Kennt man von ihr bisher eher nur Reality-Shows und Sextapes, wo sie als Protagonistin in Szene gesetzt wurde, spielt sie jetzt bei den ganz Großen mit. Und das, mit vollem Körpereinsatz und mehr Talent, als ihr wohl so mancher zugetraut hätte.

In der zwölften Staffel von "American Horror Story" spielt Kim die gerissene PR-Agentin Siobhan Corby. Der 43-jährige Reality-Star stand dafür mit Emma Roberts (33), die Kardashians schwangere Schauspielkundin Anna Victoria Alcott verkörpert, vor der Kamera. Doch im Staffelfinale, das am Mittwoch ausgestrahlt wurde, erlitt Kim einen grausamen Bildschirmtod.

"Du bist ein Monster"

Der Reality-Star enthüllte im Staffelfinale mit dem Titel "The Auteur", dass sie die Drahtzieherin hinter Roberts künstlicher Befruchtung ist und dies ein Teil ihrer bösen Mission war. Das Superhirn verriet, sie wolle die Menschheit wiederherstellen, indem sie jeden Mann auf dem Planeten tötet, um die "toxische Männlichkeit" auszumerzen.

"Du bist ein Monster", hört man die Blondine sagen. Daraufhin erklärt die 43-Jährige: "Oh nein Schatz, ich bin so viel Schlimmeres."

Als Anna allerdings beginnt, ihrem neugeborenen Baby ein Schlaflied vorzusingen, erstarrt Kardashian plötzlich. Während der Gesang lauter wird, beginnt der Körper der 43-Jährigen zu rauchen und fängt schließlich an zu brennen, bis die Figur unter schallenden Schreien dahin schmilzt.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/157
Gehe zur Galerie
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    Ganz schön heiß! Kendall Jenner macht im Bikini von Calzedonia eine gute Figur.
    instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Kim Kardashian spielt in der zwölften Staffel von "American Horror Story" die Rolle der Siobhan Corby
    • Im Staffelfinale entpuppt sie sich als Böse und erleidet einen grausamen Bildschirmtod
    red
    Akt.