Transfer-Hammer! Ronaldo mit England-Klub einig

Cristiano Ronaldo
Cristiano RonaldoImago Images
Geht es nun doch ganz schnell? Cristiano Ronaldo steht bei Juventus Turin unmittelbar vor dem Absprung. Der Portugiese soll nach England wechseln. 

Wie die sonst bestens informierte spanische "AS" vermeldet, steht der 36-Jährige unmittelbar vor der Unterschrift bei Premier-League-Meister Manchester City. Nur noch letzte Details seien zu klären. Dass der Deal vor dem Ende des Transferfensters am 31. August noch platzen könnte, gilt als ausgeschlossen. 

Zwei-Jahres-Vertrag

Das spanische Blatt nannte sogar Vertrags-Details. Demnach soll der fünffache Weltfußballer einen Zweijahresvertrag bei den "Citizens" unterschreiben, ein Netto-Gehalt von 15 Millionen Euro - und damit rund die Hälfte seines aktuellen Salärs bei Juventus Turin (31 Millionen Euro) - kassieren. 

Ronaldos Berater Jorge Mendes befindet sich derweil in Turin, um mit der "alten Dame" den Sensations-Transfer abzuwickeln. Für Ronaldo steht eine Ablösesumme in der Höhe von 25 Millionen Euro im Raum. Zusätzlich zu einem Spielertausch. Demnach wolle Juventus Gabriel Jesus nach Italien holen, City-Coach Pep Guardiola habe derweil Raheem Sterling angeboten. 

Ronaldo statt Kane

Für die Citizens wäre Ronaldo eine weitere Alternative im Sturm, nachdem der englische Meister Wunschspieler Harry Kane nicht von Tottenham loseisen konnte. Nach dem Abgang von Sergio Aguero besteht für Guardiola darüber hinaus im Angriff Handlungsbedarf. 

Zuletzt nur auf der Bank

Zuletzt waren Wechsel-Gerüchte um Ronaldo lauter geworden. Der Portugiese war immer wieder mit Paris St.-Germain, Manchester United, Real Madrid oder eben City in Verbindung gebracht worden. Spekulationen über seine Zukunft hatte er zunächst in einem Instagram-Posting als "Respektlosigkeiten" bezeichnet, am vergangenen Sonntag saß der 36-Jährige bei Juves 2:2 gegen Udinese zunächst nur auf der Ersatzbank. Auf eigenen Wunsch, wie später erklärt wurde. Ein klares Zeichen für einen bevorstehenden Sensations-Transfer. 

Ronaldo war 2018 von Real Madrid zur "alten Dame" gewechselt. Bisher bestritt er 134 Partien im schwarz-weißen Trikot, erzielte dabei 101 Tore. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Cristiano RonaldoManchester CityJuventus Turin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen