England-Offensive: Alaba und Haaland im Doppelpack?

David Alaba und Erling Haaland im Doppelpack zu Chelsea?
David Alaba und Erling Haaland im Doppelpack zu Chelsea?Imago Images
Ein dritter Klub schaltet sich in den Vertrags-Poker um David Alaba ein. Chelsea mit Coach Thomas Tuchel plant die Transfer-Offensive. 

Im Sommer wollen die "Blues" einem Bericht von "Sky Sports" zufolge noch einmal groß in den Kader investieren. Die auserkorenen Transfer-Ziele dabei: Alaba und Dortmund-Stürmer Erling Haaland. 

An Alaba dran?

Demnach wollen die Londoner versuchen, den 28-jährigen Wiener im Sommer an die Stamford Bridge zu holen. Real Madrid soll aber weiterhin in der Favoritenrolle auf die Alaba-Verpflichtung sein. Der Wiener hatte stets Spanien als Wunschziel angegeben. 

Alabas Vertrag bei den Bayern läuft mit Ende Juni aus. Der Innenverteidiger ist ablösefrei zu haben. Deshalb hat neben den "Königlichen" auch Manchester City ein Angebot unterbreitet. Eine Entscheidung ist erst im März zu erwarten. Chelsea hat da wohl nur eine Außenseiterrolle. 

Angriff auf Haaland

Größer soll demnach die Chance sein, Haaland zu den "Blues" zu holen. Der Norweger hat in seinem bis 2024 laufenden BVB-Vertrag eine ab 2022 gültige 75-MIllionen-Ausstiegsklausel verankert. Demnach sei Chelsea davon überzeugt, dass Dortmund den Stürmer ziehen lassen wird, wenn die Summe über der Ausstiegsklausel liegt. Dafür müsste der Premier-League-Klub aber besonders tief in die Tasche greifen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
David AlabaFC Bayern MünchenFC ChelseaErling Braut HaalandBorussia Dortmund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen