Tv

Traumschiff-Fans verwirrt: Neuer Sendetermin mit Flori

Das "Traumschiff" ist seit Jahren eine feste Konstante in einigen Kalendern. Doch heuer wird es erstmals ganz anders laufen.

David Slomo
Flori sticht etwas früher in See als sonst.
Flori sticht etwas früher in See als sonst.
ZDF und Dirk Bartling

Bisher war es immer klar: Am 2. Weihnachtstag, zu Silvester und zu Ostern schippert das Traumschiff im ORF und ZDF. Dieses Jahr wird die Tradition aber gebrochen. Zur Überraschung vieler Fans.

Heuer wird das Kult-Schiff bereits am 20. November ablegen. Das gab es zuvor noch nie.

Kein Traumschiff zu Weihnachten?

Das Reiseziel: Lappland. Dort hat sich Kapitän Florian Silbereisen auch mit Corona angesteckt. Die Dreharbeiten soll das jedoch keineswegs beeinträchtigt haben.

In einer Aussendung verrät ZDF zudem, dass Sänger Sascha eine Gastrolle einnehmen wird. Harald Schmitt dürfte hingegen weiterhin nicht mit von der Partie sein.

Nun fragen sich die Fans aber auch, ob das bedeutet, dass es am 2. Weihnachtstag KEINE "Traumschiff"-Folge geben wird? Das würde unzählige Zuschauer mit Sicherheit enttäuschen. Ob der Dampfer heuer tatsächlich eine überraschende Pause einlegen wird, bleibt vorerst abzuwarten.

So war die letzte "Traumschiff"-Folge:

    Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes) ist skeptisch: Welche Rolle soll Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) im neuen Vorhaben ihres Vaters spielen?
    Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes) ist skeptisch: Welche Rolle soll Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) im neuen Vorhaben ihres Vaters spielen?
    ZDF und Dirk Bartling