Traurige Rekordwerte auch in Italien

Über 200 Todesfälle an nur einem Tag!
Über 200 Todesfälle an nur einem Tag! laPresse / EXPA / picturedesk.com
Ein neuer Rekordwert wurde auch in Italien verzeichnet. Maßnahmen im Kampf gegen Corona wurden weiter verschärft.

21.994 positive Corona-Tests meldete das italienische Gesundheitsministerium am Dienstag. Binnen 24 Stunden wurden insgesamt 174.000 Tests durchgeführt. Knapp 13 Prozent der Tests fielen positiv aus. Innerhalt der 24 Stunden wurden zudem 221 neue Todesfälle registriert. Die 200-er Marke wurde zuletzt im Frühjahr überschritten. Das letzte Mal gab es im Mai über 200 Tote an nur einem Tag. Insgesamt ist die Zahl des Corona-Todesfälle hiermit nun auf 37.700 gestiegen.

Das Durchschnittsalter der Infizierten sank in den vergangenen Monaten. Derzeit beträgt es 40 Jahre.

Nachschärfen der Maßnahmen

Italien beschloss zuletzt bei den Maßnahmen nachzuschärfen. Dementsprechend wurde das öffentliche Leben weiter eingeschränkt. Seit Montag müssen Bars und Restaurants bereits ab 18.00 Uhr schließen.Kinos, Theater, Spielhallen, Clubs, öffentliche Sportstätten und Schwimmbäder wurden zu Gänze geschlossen.

Die italienische Bevölkerung wurde dazu aufgefordert, sofern möglich, nicht auszugehen und zu Hause die Kontakte mit Personen außerhalb der eigenen Familie einzuschränken. Gegen die Maßnahmen, die vorerst bis zum 24. November gelten, gibt es landesweite, teils von Gewalt überschattete Proteste.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sm TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusCoronatestItalienTodesfallGesundheitKrankheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen