Treibstoff-Transportflugzeug legte Bruchlandung hin

Für eine Schrecksekunde sorgte am Dienstag eine Boeing 737-300 der Trigana Air am indonesischen Flughafen Bandara Wamena. Das Frachtflugzeug, das Kerosin, Reis und Zucker transportierte, legte eine Bruchlandung hin, als das hintere Fahrgestell zusammenbrach.

Beim Aufsetzen auf der Landebahn des Flughafens in der Provinz Papua gab plötzlich das Fahrgestell nach. Wie ein Video zeigt, schlitterte die Boeing daraufhin mit dem Rumpf über die Landebahn.

Feuer brach aus, die Flammen wurden von der Feuerwehr jedoch rechtzeitig gelöscht. Die beiden Piloten und ein Techniker blieben unverletzt. Am linken Triebwerk entstand schwerer Schaden.

Zum Glück blieb die heikle Fracht unversehrt. Das Flugzeug versorgt die Provinz mit Treibstoff der staatlichen Energiefirma Pertamina.

UPDATE: Wamena(WMX) Airport, Indonesia closed after Trigana Air landing gear collapse upon landing.
— Flightnews (@Flight_News_)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen