Trimmel bleibt Berliner, Schöpf fliegt bei Schalke raus

Christopher Trimmel, Alessandro Schöpf
Christopher Trimmel, Alessandro Schöpfimago
Personalnews aus der deutschen Bundesliga! Alessandro Schöpf muss sich einen neuen Verein suchen, Christopher Trimmel bleibt in Berlin.

ÖFB-Legionär Christopher Trimmel hat einen neuen Vertrag bei Union Berlin unterzeichnet. Der 34-Jährige bleibt bei den Eisernen, wie lange, das wollte der Verein nicht verraten.

"Es waren intensive Gespräche", heißt es aus Berlin-Köpenick. "Für uns geht es darum, Union in der Bundesliga zu etablieren und den ersten zwei Spielzeiten weitere hinzuzufügen. Das ist und bleibt eine anspruchsvolle Aufgabe, der ich mich gerne stelle", wird Trimmel vom Verein zitiert.

Alessandro Schöpf muss sich hingegen einen neuen Klub suchen. Absteiger Schalke 04 setzt den Sparstift an, der Mittelfeldspieler ist den Königsblauen zu teuer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen