Tulln: Unfallauto landet vor Militärflugzeug

Spektakulärer Einsatzort für die Stadtfeuerwehr Tulln. Heute in der Früh musste ein Auto geborgen werden - das Wrack lag neben einem Flugzeug des Typs Draken. Dieses ziert den Kreisverkehr, in dem der Wagen zum Stillstand kam.

Der Unfall passierte beim Drakenkreisverkehr in Tulln. Ein 55-Jähriger war heute früh auf der Tullner Südumfahrung unterwegs. Um 08:21 Uhr verlor er auf der Höhe der dortigen Bahnüberführung aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über seinen VW Golf.

Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn, krachte gegen eine Leitplanke und kam erst beim Kreisverkehr zum Stillstand - direkt vor dem dort befestigten Militärflugzeug.

Zum Glück blieb der Lenker unverletzt. Die Feuerwehr Tulln musste ausrücken. Der Wagen wurde mit Hilfe eines Kranwagens aus der begrünten Mitte des Kreisverkehrs geborgen und in eine Werkstätte gebracht. Der Einsatz war nach nicht einmal einer Stunde beendet.

Feuerwehr Tulln

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen