Türkis-Grün steht vor den ersten Einigungen

Seit zwei Wochen laufen die Verhandlungen zwischen ÖVP und den Grünen – wie es im Koalitions-Poker nun weitergeht.

Lange nichts gehört. Seit genau zwei Wochen laufen die türkisgrünen Koalitionsverhandlungen. Affären wie das FPÖ-Golddepot oder der Casino-Schacher drängten die Berichterstattung über das Ringen um eine neue Regierung ins mediale Out.

Zu Unrecht, denn es passiert einiges. Die Fachgruppen tagen in engem Rhythmus, allein am Wochenende trafen sich nach "Heute"-Infos fünf Gruppen. Nun geht es Schlag auf Schlag:

■ Im Laufe der Woche sollen alle Arbeitsgruppen die bisherigen Ergebnisse an die Steuerungsgruppe melden.

■ Ebenfalls für diese Woche ist ein weiteres Vieraugengespräch zwischen den Parteichefs Sebastian Kurz und Werner Kogler angepeilt. Am Rande der Steiermarkwahl tauschten sich die beiden informell aus.

■ Am Wochenende will man eine erste Zwischenbilanz ziehen und die Ergebnisse evaluieren.

■ Läuft alles gut, gibt es eine erste Medienpräsentation.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikInnenpolitikÖVPSebastian Kurz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen