ATV-Promi spricht in Kuppelsendung über eigenen Tod

Für Karl Berger spielt Alterunterschied keine Rolle, wenn es um "Das Geschäft mit der Liebe geht" und denkt über eine gemeinsame Zukunft mit Daria nach.
Für Karl Berger spielt Alterunterschied keine Rolle, wenn es um "Das Geschäft mit der Liebe geht" und denkt über eine gemeinsame Zukunft mit Daria nach.
ATV/screenshot
ATV begleitet den verstorbenen TV-Promi bei seinem letzten "Geschäft mit der Liebe", der in der ersten Folge sogar über seinen eigenen Tod spricht.

Wenn das ATV-Erfolgsformat "Das Geschäft mit der Liebe" zur heutigen Primetime in die mittlerweile siebte Runde geht, dürfte sich bei vielen Zuschauern wohl auch ein mulmiges Gefühl einstellen. Denn für einen der auffälligen Herren, die die schräge Doku bei der Liebessuche mit der Kamera begleitet, ist es der letzte Auftritt im Fernsehen: Der Niederösterreicher Karl Berger (†) ist Anfang des Jahres nach einer Operation verstorben.

ATV-Promi war von neuer Staffel begeistert

Weil es Berger aber laut TV-Sender ATV selbst "ein großes Anliegen" war, "als Protagonist in der neuen Staffel mitzuwirken", hat man sich dazu entschlossen, seine letzten Aufnahmen von 2020 dennoch auszustrahlen. Und dabei wird klar, dass der begeisterte Jagd-Fan im fortgeschrittenen Alter es verstand, auf seine ganz eigene Art bei der weitaus jüngeren Damenwelt zu punkten. Denn eine der beiden Ukrainerinnen, die sich Berger nach Hause einlädt, erliegt seinem polternden Charme schon nach dem ersten Treffen.

Berger dachte im TV über eigenen Tod nach

Bei einem gemeinsamen Ausflug an Bergers Fischteich sprechen die beiden sogar schon über eine gemeinsame Zukunft und sind sich einig, dass dabei der Altersunterschied keine Rolle spielt. Während die Osteuropäerin aber davon überzeugt ist, dass Berger "in der Seele jung" ist, findet der härtere Worte, die in Hinblick auf seinen Tod beim TV-Publikum für betretenes Schweigen sorgen könnten.

"Statistisch gesehen, werd ich früher sterben als sie", prophezeit Berger schon bei den Dreharbeiten im letzten Jahr. Einzig vor der Eifersucht seiner Exfrauen auf die Kandidatin fürchtet er sich. "Wenn ich vorher abbeiß, kassiert sie Witwenpension auch noch", fügt er hinzu, betont aber, seine verbleibende Zeit bestmöglich auskosten zu wollen.

>> DAS GESCHÄFT MIT DER LIEBE
Mittwoch, 3. März 2021
20.15 Uhr / ATV

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen