Twitter führt zu Ramadan eigene Emojis ein

Der Fastenmonat der Muslime, der Ramadan, hat begonnen. Der Kurznachrichtendienst Twitter hat dazu eigene Emojis zum Mitfeiern eingeführt.
Die neuen "Ramadan-Emojis" wurden am Mittwoch am offiziellen Kanal "Twitter Faith" präsentiert. Unter anderem gibt es die Mondsichel (Hilal) unter dem Hashtag #Ramadan, mit ihrem Erscheinen beginnt der Fastenmonat. Auch #Suhour, #Iftar und #RamadanLantern als neue Emoji-Hashtags.

Suhour oder Sahr ist im islamischen Fasten die letzte Mahlzeit im letzten Drittel der Nacht vor Sonnenaufgang und somit vor dem Fastenbeginn des Tages. Iftar bezeichnet das Mahl am Abend, das während des Ramadan nach Sonnenuntergang jeden Abend eingenommen wird. Die Ramadan Lanterns oder "Ramadanlanternen" sind Laternen, die während des Ramadan als Dekoration in einigen islamisch geprägten Ländern verwendet werden.

Twitter schreibt dazu: "Erlebe den speziellen Geist von Ramadan mit unseren Emojis."







(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsMultimediaReligionTwitterInternet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen