U6-Betriebsstörung sorgt für vollen Bahnsteig in Wien

Wegen einer Betriebsstörung kommt es bei der Wiener U6 momentan zu unterschiedlichen Intervallen. Die U-Bahn musste über Gleis 2 geführt werden. 

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einer Betriebsstörung der Linie U6 in Wien. "Die Züge werden zwischen den Stationen Dresdner Straße und Handelskai über Gleis 2 geführt", erklärte "Heute"-Leserreporter Paul um 16:26 Uhr. "Der Bahnsteig ist deshalb bum voll."

Fahrgäste mit Sicherheitsmasken

Auf den mitgeschickten Fotos sind unzählige Fahrgäste zu erkennen, die auf die U-Bahn warten, die allerdings ohne Ausnahme die geforderten FFP2-Masken tragen. Ein Sicherheitsabstand von 2 Metern muss im Bereich der Wiener Linien nicht eingehalten werden.

Laut Homepage der Wiener Linien kommt es auf der Linie U6 noch zu unterschiedlichen Intervallen. Wann die U-Bahn ihren Normalbetrieb wieder aufnimmt, ist nicht bekannt. Es dürfte sich allerdings nur um Minuten handeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen