Über 20 Feuerwehren bei Waldbrand im Löscheinsatz

Großalarm im Bezirk Neunkirchen: Ein größeres Areal des Föhrenwaldes steht in Brand, zahlreiche Feuerwehren sind im Löscheinsatz.
Im Föhrenwald in St. Egyden am Steinfeld (Bezirk Neunkirchen) ist am Dienstagnachmittag ein Großbrand ausgebrochen. Mehrere tausende Quadratmeter standen laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger in Flammen. Der Pilot des Polizeihubschraubers habe von einer Feuerfront berichtet, die etwa einen Kilometer lang und 500 Meter breit sei.

Der Einsatz sei nicht ungefährlich, betonte Resperger. Zur Bekämpfung des Brandes waren über 20 Feuerwehren mit etwa 200 Mann aufgeboten. Laut dem Sprecher wurde auch ein Black Hawk Hubschrauber des Bundesheeres angefordert.

Der Brand habe in der Ortschaft Saubersdorf der Gemeinde St. Egyden am Steinfeld seinen Ausgang genommen, sagte Resperger. Starker Wind erschwerte dem Sprecher zufolge den Einsatz. Um genug Wasser zur Verfügung zu haben, wurde mit 20 Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zudem wurde laut Resperger von Tulln aus eine mobile Tankstelle mit 5.000 Litern Flugtreibstoff losgeschickt. Der bzw. die Hubschrauber sollten unmittelbar am Einsatzort betankt werden können.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen