Übung: Wunderkerzen-Training für den Hund

Im dritten von vier Übungsvideos zeigt Hundetrainerin Sarah Kautz, wie Sie Ihrem Hund vor Silvester an funkelnde, glitzernde Lichter gewöhnen können.

Nicht mehr lange dann ist Silvester und das löst bei Tieren oft vorallem eines aus - Angst. Hunde- und Pferdetrainerin Sarah Kautz zeigt Ihnen insgesamt vier Übungen, die Sie zu Hause mit ihrem vierbeinigen Freund nachmachen können. Das Training soll Ihrem Hund Schritt für Schritt die Angst vor Silvester nehmen. Die Übungen werden jeden Tag schwieriger werden. Beenden Sie das Training immer so, dass Ihr Hund sich wohlfühlt.

Hinweis der Redaktion: Die gezeigten Übungen und Tipps ersetzen kein professionelles Hundetraining! Jeder Hund ist anders. Um individuell auf die Bedürfnisse und Ängste Ihres Hundes eingehen zu können, kontaktieren Sie unbedingt einen Hundetrainer. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund bei den Übungen nie in Panik gerät. Zwingen Sie ihn zu nichts, haben Sie Geduld und überfordern Sie Ihren Hund nicht.

Silvestertraining von Sarah Kautz

In den Übungen der letzten Tage ging es darum, Hunde aufbauend mit vielen verschiedenen Geräuschen vertraut zu machen. Zu Neujahr kommt jedoch zur Geräuschkulisse noch ein weiterer Faktor hinzu: Die visuellen Eindrücke plus Gerüche. Hunde hören Feuerwerke nicht nur, sie sehen und riechen sie auch. Das kann die Angst verstärken!

Ein Hund weiß in der Regel nicht viel mit den grellen Lichtblitzen und dem komischen Geruch anzufangen. Wenn die komplette Umgebung nach Rauch und Feuer riecht, ist es in der Natur sinnvoll, sofort das Weite zu suchen um z. B. einem Waldbrand zu entkommen.

Hunde- und Pferdetrainerin Sarah Kautz
Web: www.smart-communication.at



3. Übung: (Video oben)

Wunderkerzen-Training

Wunderkerzen sind eine tolle Möglichkeit, um Hunde sanft an Feuerwerk-ähnliche Lichtblitze und Gerüche zu gewöhnen.

Auch das knisternde Geräusch in Kombination mit Funken und verbranntem Geruch ist für viele Hunde schon eine Herausforderung! Wagen Sie sich an diese Übung jedoch erst heran, wenn die beiden vorangehenden Übungen entspannt funktionieren.

Üben Sie auf Spaziergängen. Stecken Sie eine Wunderkerze in den Boden und zünden Sie das neue "Grusel-Objekt" an. Während die Wunderkerze vor sich hin sprüht, spielen Sie mit Ihrem Hund sein Lieblingsspiel. Wiederholen Sie das Spektakel einige Male bei jedem Spaziergang. Halten Sie immer soviel Abstand von der Wunderkerze während des Spiels, dass sich Ihr Hund sich wohl fühlt und sich nicht verletzen kann! Verwenden Sie sicherheitshalber ein Sicherheitsbrustgeschirr oder sichern Sie Ihren Hund doppelt.

Silvestertraining, vier Übungen



Übung 1: Hund an "gruselige" Geräusche gewöhnen




Übung 2: Hund mit Laptop an Feuerwerk gewöhnen


Übung 3: Wunderkerzen-Training für den Hund

Übung 4: Königsdisziplin: "Let's have a party!" (mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Ratgeber/ÜbungsvideosPro-Hund InitiativeSilvia Schneider

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen