Comeback: Landbauer ist Landesparteiobmann

Udo Landbauer mit Michael Schnedltz
Udo Landbauer mit Michael SchnedltzBild: privat
Am Mittwoch um 9 Uhr wurde Udo Landbauer in St. Pölten von der FP als neuer geschäftsführender Landesparteiobmann präsentiert.
Bei einer Pressekonferenz in der Landesgeschäftsstelle in der St. Pöltner Purkersdorfer Straße präsentierte die FPNÖ die neuen Personalentscheidungen. Der nach der Liederbuch-Affäre ("Heute" berichtete) untergetauchte Udo Landbauer ist endgültig zurück in der Politik.

Am Mittwoch wurde Landbauer als neuer geschäftsführender Landesparteiobmann (der letzte war Christian Höbart) vorgestellt. Wr. Neustadts Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz wird neuer Landesparteisekretär, er rückt dem in die Bundespolitik aufgestiegenen Christian Hafenecker nach.

Martin Huber bleibt Klubchef, Udo Landbauer soll am Donnerstag, den 20. September, auch noch geschäftsführender Klubobmann werden ("Heute" berichtete).

(Lie)

CommentCreated with Sketch.16 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichInnenpolitikUdo Landbauer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren