Übernimmt Wrabetz die Festspiele?

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und ORF Generaldirektor Alexander WrabetzFranz Neumayr / picturedesk.com
Am Montag wird der neue ORF-Generaldirektor gewählt. Amtsinhaber Alexander Wrabetz könnte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler nachfolgen.

Vom ORF-Theater zur richtigen Bühne? Am Montag wird der neue ORF-Generaldirektor gewählt und der Amtsinhaber Alexander Wrabetz hat nur mehr Außenseiterchancen. Die ÖVP wünscht sich Roland Weißmann (53) auf dem Posten. Weil sie die Mehrheit der Stiftungsräte stellt, kann sie das quasi allein entscheiden. Wrabetz war 2007, ebenfalls via Politdeal, ORF-Chef geworden.

Seine Zukunft könnte nun in der Kultur liegen. Aus ÖVP-Kreisen ist zu hören, dass er Helga Rabl-Stadler als Präsident der Salzburger Festspiele nachfolgen will. Die 73-Jährige tritt heuer nach 26 Jahren ab. Die Bewerbungfrist startet schon im September.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ORFAlexander WrabetzWahlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen