Schnelle Rettung

Unfall auf A3 – Kleinkind in Auto eingeschlossen

Auf der A3 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf kam ein Auto ins Schleudern. Ein Kind wurde dabei im Auto eingeschlossen.

Niederösterreich Heute
Unfall auf A3 – Kleinkind in Auto eingeschlossen
Eine Ungarin und ihre Enkelin verunfallten am Sonntagvormittag bei Ebreichsdorf auf der A3.
Thomas Lenger

Am Muttertag kam es auf der A3 zwischen Ebreichsdorf Nord und Münchendorf (Bezirk Baden) in Fahrtrichtung Wien zu einem Verkehrsunfall. Eine Ungarin verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Das Auto prallte in Folge gegen eine Betonleitwand und kam quer zur Fahrbahn auf der Überholspur zum Liegen.

Zeugen befreiten Kind

Während sich die Fahrerin selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte, war ihre Enkelin auf dem Rücksitz im Fahrzeug eingeschlossen. Nachkommende Fahrer alarmierten die Einsatzkräfte und sicherten die Unfallstelle ab.

Auto geriet auf A3 ins Schleudern

1/3
Gehe zur Galerie
    Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste das Unfallauto mit einem Kranwagen beseitigen
    Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste das Unfallauto mit einem Kranwagen beseitigen
    Thomas Lenger

    "Wir wurden zu einer Menschenrettung auf der A3 alarmiert, als wir ankamen, war das Kleinkind jedoch bereits aus dem Fahrzeug befreit. Nachfolgende Lenker schlugen die Scheibe ein und befreiten das Kind aus dem Unfallwagen", erklärte Einsatzleiter Michael Ditzer von der Feuerwehr Ebreichsdorf.

    Die Frau und ihre Enkelin wurden vom Samariterbund Ebreichsdorf untersucht. Sie blieben unverletzt, das Unfallauto musste jedoch von der Feuerwehr Ebreichsdorf geborgen werden.

    1/82
    Gehe zur Galerie
      <strong>20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten.</strong> Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst <a data-li-document-ref="120043442" href="https://www.heute.at/s/mit-waffe-am-balkon-polizei-erschiesst-verschanzten-120043442">mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.</a>
      20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten. Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.
      Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • Auf der A3 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind im Auto eingeschlossen wurde
      • Die Fahrerin verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte gegen eine Betonleitwand und das Auto fing Feuer
      • Glücklicherweise konnte das Kind von nachkommenden Fahrern aus dem Fahrzeug gerettet werden und blieb unverletzt
      • Die Feuerwehr musste das Unfallauto bergen
      red
      Akt.