Unfall mit fünf Autos auf der S5: Lenkerin verletzt

Der Unfall ging glimpflicher aus als zuerst angenommen.
Der Unfall ging glimpflicher aus als zuerst angenommen.Bild: FF Utzenlaa
Am Montagabend kam es auf der S5 bei Utzenlaa (Bez. Tulln) zu einem schweren Verkehrsunfall in den vier Pkw und ein Lkw verwickelt waren.

Kurz vor 18 Uhr kam es am Montagabend auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) bei Utzenlaa zu einem heftigen Verkehrsunfall. Ein Pkw war mit einem Lkw kollidiert, beim Unfall verletzte sich die Pkw-Lenkerin unbestimmten Grades. In der Folge kam es auch noch zu einem Crash dreier nachkommender Autos.

Der Christophorus 2 aus Krems, zwei Feuerwehren und das Rote Kreuz wurden alarmiert. Trotz des dichten Abendverkehrs funktionierte die Bildung der Rettungsgasse laut Feuerwehr vorbildlich, die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort. Die Schnellstraße wurde von der Polizei für die Landung des Hubschraubers komplett gesperrt.

Der C2 konnte aber ohne Patientin wieder abheben, die Frau konnte mit dem Rettungsdienst ins nächste Spital gebracht werden. Alle anderen Beteiligten blieben beim Unfall unverletzt, es entstand lediglich hoher Sachschaden. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tulln an der DonauGood NewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen