Unfall zwischen Pkws und Bike: Ein Schwerverletzter

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Montagabend mitten im Abendverkehr auf der Südautobahn bei Wiener Neustadt.

Aus noch unbekannter Ursache krachten auf der A2 bei Wiener Neustadt zwei Pkw und ein Motorrad ineinander. Der Biker wurde dabei vom Zweirad geschleudert und schwer verletzt. Er musste vom alarmierten Notarzt vor Ort stabilisiert werden, bevor er ins Spital gebracht werden konnte.

Auch ein Insasse eines am Crash beteiligten Peugeot erlitt Blessuren und wurde ins Krankenhaus transportiert. Der Lenker des dritten beteiligten Wagens, ein Tscheche, konnte die Fahrt nach der Unfallaufnahme selbstständig fortsetzen.

Stau im Abendverkehr

Die Feuerwehr übernahm anschließend die Fahrzeugbergung des demolierten Peugeot, das Motorrad des Schwerverletzten – eine Honda CBR – wurde einstweilen am Straßenrand abgestellt und schließlich ebenfalls abtransportiert.

Während der Arbeiten musste die Südautobahn auf eine Fahrspur verengt werden, binnen kurzer Zeit kam es zu Stauungen.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen