Unheilbare Krankheit – Baby "verwandelt sich in Stein"

Das Mädchen leidet unter einer seltenen Krankheit.
Das Mädchen leidet unter einer seltenen Krankheit.Privat
Bei der erst fünf Monate alten Lexi aus Großbritannien wurde eine seltene, unheilbare Krankheit diagnostiziert, die ihren Körper "versteinern" lässt.

Wie "RTL" unter Berufung auf britische Medien berichtet, leidet das erst im Jänner diesen Jahres geborene Mädchen an Fibrodysplasia Ossificans Progressiva (FOP). Die Krankheit gilt als unheilbar, weltweit wurden erst ca. 600 Fälle diagnostiziert.

Die kleine Lexi und ihre Familie
Die kleine Lexi und ihre FamiliePrivat

"Uns wurde zunächst gesagt, dass Lexi mal nicht laufen könne", sagte die Mutter von Lexi gegenüber der Zeitung "Hertfordshire Mercury". "Wir haben das einfach nicht geglaubt, weil sie körperlich so stark ist und nur mit den Beinen strampelt. Also haben wir Mitte Mai selbst recherchiert und dann diese Krankheit gefunden und sind zu einem Spezialisten gegangen". Ein Gentest brachte dann den Beweis.

Forschung an Medikament

Bei der Krankheit werden nach und nach Muskel- und Bindegewebe wie Sehnen und Bänder durch Knochen ersetzt. Es kommt zu einer Knochenbildung außerhalb des Skeletts, wodurch die Bewegung eingeschränkt wird. Dies wird oft mit der Versteinerung des Körpers verglichen.

Derzeit ist die Krankheit noch unheilbar. Wissenschaftler forschen aber an einem Medikament, das diese Erkrankung verhindern und heilen könnte. "Zu wissen, dass dein Kind nicht gesund wird, zerreißt dir das Herz", sagte Papa Dave.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Großbritannien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen