Unternehmen bietet Tauchgänge zur Titanic an

Ein britisches Unternehmen bietet ab 2018 wieder Tauchgänge zur Stelle des Wracks der legendären Titanic im Nordatlantik an.

Das Unternehmen Blue Marble Private bietet Interessenten mit dem nötigen Kleingeld Tauchgänge zum Wrack an. Während einer achttägigen Reise, die in Neufundland (Kanada) beginnt, werden die Reisenden mit einem speziellen Tauchboot in die Tiefe gebracht, um das Wrack der Titanic genauer betrachten zu können.

Die erste Reise ist gebucht und die Urlauber haben tief ins Portemonnaie gegriffen. Denn die Kosten belaufen sich auf etwa 121.000 Euro pro Kopf.

Die Zeit drängt, denn laut einer Studie drohen Bakterien die Überreste des Schiffes binnen weniger Jahre zu vernichten.

Tauchspezialist Deep Ocean Expeditions hatte schon in der Vergangenheit 197 Tauchgänge zur Titanic unternommen, das deutlich günstigere Angebot (67.900 Euro) allerdings im Jahr 2012 eingestellt.

(aj)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KanadaGood NewsReiseReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen