UrNix statt Urfix! Urfahranermarkt schon abgesagt

Der Urfahranemarkt muss abgesagt werden.
Der Urfahranemarkt muss abgesagt werden.Pictruedesk
Bitter! Wegen der Corona-Pandemie wurde schon jetzt der für Anfang Mai geplante Urfahranermarkt abgesagt.

"Der traditionsreiche und beliebte Urfahraner Frühjahrsmarkt mit jährlich mehr als 500.000 Besuchern, welcher vom 1. Mai 2021 bis zum 9. Mai 2021 geplant war, kann aufgrund der aktuell rechtlich geltenden Lage, die sich durch die COVID-19 Pandemie ergibt, nicht stattfinden", heißt es in einer Aussendung der Stadt Linz.

Weil die Vorbereitungszeit auf den Markt rund zehn Wochen dauert, lassen die aktuellen behördlichen Auflagen den Veranstaltern keine andere Wahl. 

"Die Absage des Urfahraner Frühjahrsmarktes 2021 war daher alternativlos und wurde in der heutigen Sitzung der ARGE Urfahranermarkt einstimmig beschlossen. Die Mitglieder in der ARGE haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und bis zuletzt um Lösungen gerungen“, berichtet Vizebürgermeister und Marktreferent Bernhard Baier (ÖVP).

Damit wurde in der Pandemie schon der dritte Urfix abgesagt, der letzte fand im Herbst 2019 statt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account gs Time| Akt:
LinzCorona-MutationCoronavirusCoronatest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen