US-Rapper Travis Scott gibt Konzert in "Fortnite"

Es gab zahlreiche Hinweise, nun ist es offiziell: Der US-Rapper Travis Scott tritt am Wochenende als virtuelle Figur im Battle-Royale-Spiel "Fortnite" auf.
Insider und Fans wussten schon seit Februar Bescheid: Damals tauchte im Programmcode von "Fortnite" ein Kosmetikset auf, das den Namen Travis Scott trug. Seither gab es immer wieder Hinweise, dass es mit dem US-Rapper eine Kollaboration geben könnte. Nun ist es fix.

Diese Woche gab der Entwickler Epic Games Details zur virtuellen Show "Astronomical" bekannt. Die Spieler erwartet eine "einmalige musikalische Reise und die Weltpremiere eines brandneuen Songs", verspricht Epic. Laut den Machern wurde die Show vollständig im Spiel erstellt.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Virtuelle Tour

Für die Spieler ist das eine willkommene Abwechslung. Das, weil kürzlich bekannt wurde, dass die dritte Season wohl nicht vor Juni startet. Travis Scott dürfte mit der Show viele virtuelle Zuschauer anlocken. Den Rekord hält bisher der Musikproduzent Marshmello. Bei seiner "Fortnite"-Show im Februar 2019 schauten 10,7 Millionen Spieler zu.

Um Probleme mit verschiedenen Zeitzonen zu umgehen, ist die Show insgesamt fünfmal zu sehen. So sollen alle Spieler die Möglichkeit haben zu einer einigermaßen vernünftigen Zeit zuzuschalten:

Freitag, 24. April, um 1 Uhr und um 16 Uhr

Samstag, 25. April, um 6 Uhr und um 17 Uhr

Sonntag, 26. April, um 24 Uhr

Einlass ist 30 Minuten vor Beginn der Show. Um Login-Probleme zu verhindern, empfiehlt Epic den Spielern, sich frühzeitig anzumelden.

Die Bilder des Tages



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGamesFortniteFortnite

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen