US-Star Bob Dylan wegen sexuellen Missbrauchs verklagt

US-Folk-Star Bob Dylan gilt als einer der einflussreichsten Musikern des 20. Jahrhunderts.
US-Folk-Star Bob Dylan gilt als einer der einflussreichsten Musikern des 20. Jahrhunderts.REUTERS
Schwere Vorwürfe gegen die lebende Musiklegende Bob Dylan (80): Eine Frau behauptet, sie sei im Alter von zwölf Jahren von ihm missbraucht worden.

US-Folk-Star Bob Dylan ist wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen verklagt worden. Eine Frau hat am Freitag bei einem New Yorker Gericht Klage gegen den Musiker eingereicht. 

In den Gerichtsakten heißt es laut "TMZ", dass Dylan sie im April und Mai im Jahr 1965 über einen Zeitraum von sechs Wochen in seiner Wohnung im berühmten New Yorker Chelsea Hotel "mehrfach sexuell missbraucht" haben soll. Sie war damals gerade einmal zwölf Jahre alt. Dylan soll seine Bekanntheit genutzt haben, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Außerdem soll er ihr Drogen und Alkohol gegeben haben.

Bob Dylan dementiert die Vorwürfe

Die Klägerin, die heute in Greenwich im Bundesstaat Connecticut lebt, gibt an, "schwere psychische Schäden und ein emotionales Trauma" durch Dylan erlitten zu haben. Außerdem wirft sie ihm Körperverletzung vor. 

Ein Sprecher des 80-jährigen Musikers wies die Vorwürfe in einer Erklärung zurück: "Die 56 Jahre alte Behauptung ist unwahr und wir werden uns energisch dagegen wehren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, 20 Minuten Time| Akt:
Bob DylanSexueller MissbrauchKlage

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen