US-Trendmarke "IT Cosmetics" bald auch in Österreich?

Bild: itcosmetics.com

Eine starke Summe von 1,2 Milliarden Dollar hat Kosmetikkonzern L'Oréal für eine US-Marke bezahlt, die hierzulande für Furore sorgen könnte: IT Cosmetics.

Sie ist in Österreich nur Beauty-Nerds ein Begriff und könnte trotzdem bald ordendtlich den heimischen Kosmetikmarkt aufmischen. Die Rede ist von der Marke IT Cosmetics. Das Unternehmen wurde im Juli Beauty-Konzern L'Oréal für die stolze Summe von 1,2 Milliarden US-Dollar (ca. 1 Milliarde Euro) gekauft. Doch was macht IT Cosmetics so besonders? 

Auf YouTube kursieren schon seit einigen Monaten beeindruckende Video-Tutorials. Darin schminken sich Frauen mit starker Akne, Pigmentflecken oder Rosacea mit den Produkten von IT Cosmetics. Die (Video-)Ergebnisse sind verblüffend, denn die Flecken und Unebenheiten verschwinden mit wenigen Pinselstrichen. Besonders die leichte und lang anhaltende Formulierung wird von ihren Fans angepriesen.

 

Dass die Marke speziell für diese Konsumentengruppe entwickelt wurde, ist kein Zufall, denn Gründerin Jamie Kern Lima hat selber genau diese Hautprobleme. Als TV-Moderatorin und ehemalige Miss-Wahlen-Teilnehmerin litt sie unter ihrer . Sie "begrub" ihre Haut jahrelang unter Schichten von Make-up. Als sie sich auf der Suche nach Alternativen machte, stieß sie bald an die Grenzen der Beauty-Palette und begann ihre eigenen Puder und Foundations zu entwickeln.

Nach einem kurzen Auftritt beim Shopping-Sender QVC wurde sie zum Make-up Star der Branche. Nicht einmal neun Jahre nach ihrer Erfindung verkauft sie im Juli 2016 ihre Firma an L'Oréal und wurde damit zur Multimillionärin. 

Vor allem die Produkte aus ihrer Linie "Bye Bye Redness" (Auf Wiedersehen, Rötung, Anm.) oder "Bye Bye Concealer" (Auf Wiedersehen, Abdeckstift, Anm.) sind in den USA Verkaufsschlager. 

Wann IT Cosmetics in Österreich auf den Markt kommt, ist noch ungewiss. Dass L'Oréal die Marke global vermarkten wird, ist aber sehr wahrscheinlich. 

Nach wie vor schminkt die Gründerin von IT Cosmetics persönlich vor den TV-Kameras: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen