Vanillekipferl

Bild: Fotolia
Der Keks-Klassiker zählt in Österreich zu den beliebtesten Weihnachtskeksen.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
ca. 85 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Leicht



Zutaten:


250 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz
2 Pkg. Vanillezucker (oder 1 Vanilleschote)
80 g Staubzucker (Puderzucker)
100 g geriebene Mandeln
200 g Butter oder Margarine
4 EL Staubzucker (Puderzucker)
4 Pk Vanillezucker


Zubereitung:

Mehl, Eigelb, Salz, 2 Pkg. Vanillezucker (oder die Vanilleschote), Staubzucker, geriebene Mandeln und die Butter oder Margarine zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Kipferlteig ca. 1 Stunde zugedeckt oder in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig zu einer Rolle formen, in kurze Stücke schneiden, zu Kügelchen drehen und dann zu kleinen Röllchen ausrollen. Aus den Röllchen Kipferl formen. Die Kipferln vorsichtig auf das Backblech legen (nicht zu eng beisammen). Je nach Größe im vorgeheiztem Backrohr bei ca. 180°C (Gas: Stufe 2 - 3) ca. 10 - 15 Minuten backen. Die Kipferln nach dem Backen sofort - noch heiß - in einer Mischung aus Staubzucker und Vanillezucker vorsichtig wenden. Anschließend auskühlen lassen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen