Vater (39) und Sohn (19) maturierten im selben Jahr

Es ist geschafft! Marcel (19) und Josef Weiß (39) mit ihrem Maturazeugnis bei der Abschlussfeier.
Es ist geschafft! Marcel (19) und Josef Weiß (39) mit ihrem Maturazeugnis bei der Abschlussfeier.Linzer Technikum
Josef (39) und Marcel (19) Weiß aus Perg sind Vater und Sohn. Was sie noch verbindet: die beiden haben heuer am Linzer Technikum ihre Matura gemacht.  

Die Matura zu machen ist für sich schon ein besonderer Moment im Leben eines jungen Menschen. Den wichtigen Abschluss aber auch noch mit dem eigenen Vater zu machen – das erleben nur die wenigsten. Marcel Weiß (19) und sein Vater Josef (39) teilen genau diese Erfahrung. Das Vater-Sohn-Gespann hat heuer an der HTL in der Linzer Paul-Hahn-Straße die Matura gemacht. Und natürlich erfolgreich abgeschlossen.

"Nach 20 Jahren wieder in die Schule zu gehen und die Matura nachzuholen, dazu hat mich Marcel motiviert", sagt Josef Weiß (39). Als sich Weiß "Senior" damals für die Abendschule für Maschinenbau angemeldet hat, war Marcel in der ersten Klasse des Mechatronikzweigs der HTL in der Paul-Hahn-Straße. Ab da hieß es für den 39-Jährigen vier Jahre lang täglich die Schule zu drücken. Und das immer nach der Arbeit. "Das war eine ganz schön herausfordernde und intensive Zeit", erzählt Josef Weiß.

"Dadurch, dass ich wieder in den Schulalltag zurückversetzt wurde, habe ich auch eine neue Sichtweise auf den täglichen Schulalltag der Kinder bekommen"

Unterstützung gab es zum Glück jede Menge von der Familie und auch der Arbeitgeber des 39-Jährigen – die BaufIrma "Habau" in Perg – zeigte viel Verständnis für die Doppelbelastung. Nicht nur beruflich, auch persönlich, ist die Ausbildung für Josef Weiß eine große Bereicherung, wie er erklärt. "Dadurch, dass ich wieder in die Schule gegangen bin, habe ich auch eine neue Sichtweise auf den täglichen Schulalltag und das was die Kinder leisten bekommen." 

"Ein Problem damit, dass ich jetzt auf seine Schule gehe hatte Marcel nie. Im Gegenteil, er fand es sogar ziemlich lässig"

Und wie fand es Marcel, dass sein Papa plötzlich auf die selbe Schule geht wie er? "Er hatte damit eigentlich nie ein Problem. Im Gegenteil, er fand es immer ganz lässig und lustig, dass auch ich mit meinen Schulkollegen über Noten diskutiert habe", so Josef Weiß.

Einen Art Konkurrenzkampf am Ende das bessere Maturazeugnis in den Händen zu halten gab es nicht. "Wir freuen uns mit- und füreinander die Matura geschafft zu haben. Es war für uns beide eine ganz besondere Zeit auf die wir mit Freude zurückblicken."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
MaturaLinzPergSchule

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen