Vater-Sohn-Drogenduo hortete riesiges Arsenal

Bei dem Drogenbaron wurde ein Arsenal von 49 großteils illegalen Schusswaffen sichergestellt.
Bei dem Drogenbaron wurde ein Arsenal von 49 großteils illegalen Schusswaffen sichergestellt.Bild: LPD Burgenland
Im Burgenland ist den Ermittlern ein Schlag gegen einen Drogenring gelungen. In der Wohnung eines Cannabiszüchters wurde ein riesiges Waffenarsenal gefunden.
Eine ganze Drogenbande konnte die Polizei im burgenländischen Neusiedl am See ausheben. Fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren hatten im Rahmen einer kriminellen Vereinigung innerhalb der letzten zwei Jahre, Suchtmittel in Form von rund 1,6 Kilo Cannabis sowie rund drei Dekagramm Speed verkauft. Bei deren Lieferanten fand die Polizei ein ganzes Waffenarsenal.

Die Jugendbande betrieb im Bezirk Neusiedl am See eine Cannabis-Outdoorplantage mit 13 Cannabispflanzen. Als Drogenlieferant der Burschen konnte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha ausgeforscht werden. Dieser wiederum wurde von einem Vater-Sohn-Duo im Alter von 35 und 59 Jahren aus dem Bezirk Gänserndorf beliefert.



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 35-Jährige betrieb eine Indoorplantage mit 13 Pflanzen. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamten Bargeld in Höhe von rund 6.000 Euro sowie 49 zum Teil verbotene und nicht registrierte Schusswaffen sowie eine große Menge Munition.

Der 18- und 35-Jährige wurden in eine Justizanstalt in Korneuburg eingeliefert. Alle anderen wurden an die Staatsanwaltschaft Eisenstadt angezeigt.

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
GänserndorfBurgenlandDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren