VdB-Angelobung – diese Personen wurden ausgeladen

Höhepunkt der Angelobung ist die rund 20-minütige Rede des alten, neuen Staatsoberhaupts.
Höhepunkt der Angelobung ist die rund 20-minütige Rede des alten, neuen Staatsoberhaupts.HBF/Peter Lechner
Am Donnerstag um zehn Uhr wird Alexander Van der Bellen für seine zweite Amtszeit angelobt. Schauplatz ist das frisch renovierte Parlament.

Angesagt hat sich jede Menge Prominenz: Altbundespräsident Heinz Fischer und seine Ehefrau Margit werden ebenso anwesend sein wie die Bundesregierung inklusive Staatssekretäre. Erwartet werden auch Christoph Kardinal Schönborn, Vertreter aller Glaubens- und Religionsgemeinschaften sowie die Mitglieder des diplomatischen Corps. Ausnahmen sind die Botschafter von Russland und Weißrussland, die von der Bundesversammlung – sie ist für die Einladungsliste zuständig – ausgeladen wurden.

Vier Schulklassen bei der Angelobung

Sehr wohl auf der Liste finden sich Österreichs EU-Parlamentarier, Repräsentanten der Bundesländer sowie ehemalige Regierungsmitglieder und Nationalratspräsidenten. Zudem haben sich Vertreter aus Wissenschaft, Kunst und Kultur angesagt. Auf besonderen Wunsch des Bundespräsidenten sind diesmal auch vier Schulklassen bei der Angelobung dabei: Sie kommen aus der HTL 3 Rennweg, der Mittelschule der Kreuzschwestern in Linz, dem Bundesgymnasium Wien 9 Wasagasse und dem Theresianum. Das spezielle dabei: Sie werden im Plenum zwischen den Politikern Platz nehmen dürfen.

Weiterlesen: Präsident VdB setzt für 2023 auf "Klartext und Hoffnung"

Van der Bellen muss selbst Rede halten

Höhepunkt der Angelobung ist die rund 20-minütige Rede des alten, neuen Staatsoberhaupts. Kuriosum: Die muss Van der Bellen halten und darin sein Amtsverständnis darlegen, so ist es in der Verfassung vorgesehen. Abschluss der Zeremonie: die Bundeshymne.

Feierlichkeiten am Heldenplatz

Damit hat es sich aber mit den Feierlichkeiten noch nicht: Um 11.30 Uhr finden am Heldenplatz ein militärischer Festakt und eine große Flaggenparade des Bundesheeres mit einer Kranzniederlegung statt. Um 12 Uhr bittet dann das Land Tirol – ebenfalls am Heldenplatz – zu einem landesüblichen Empfang für den Kaunertaler Van der Bellen. Da ist dann auch ein Bad in der Menge geplant. Zum Abschluss des Angelobungstages kommt dann die Bundesregierung zum Bundespräsidenten. Auch dort wird er noch eine Rede halten – und womöglich der Koalition einmal mehr die Leviten lesen – Stichwort „Wasserschaden“.

ORF 2 überträgt die Angelobung übrigens in einer „ZiB Spezial“ ab 9.10 Uhr live. Sie bringt unter anderem ein filmisches Porträt des Bundespräsidenten. Durch die Sendung führt Susanne Höggerl.

Weiterlesen: Rauch zeigt zum Geburtstag "Jugendfoto" mit VdB

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account bob Time| Akt:
Alexander Van der BellenBundespräsidentParlamentSchule

ThemaWeiterlesen