Vera als "Fitness-Coach" für 45 % PR-Aktion

TV-Star Vera Russwurm soll im Auftrag der Regierung Bewusstsein für Bewegung und gesunde Ernährung schaffen. Die Meinung der Österreicher über das neue türkis-blaue Testimonial ist geteilt.
So halten 45 % der Befragten dieses Engagement für "sinnlos und eine reine PR-Aktion der Regierung, die sich mit einer Prominenten schmücken will".

Das zeigt die Frage der Woche von "Unique Research" für "Heute"(500 online Befragte, max. Schwankungsbreite ± 4,4 %). Vier von zehn sagen dagegen, die Maßnahme sei "gut und sinnvoll, Prominente können aufgrund ihrer Bekanntheit Bewusstsein für eine gute Sache schaffen".

Während Männer den Einsatz von Russwurm mehrheitlich skeptisch sehen, kommt die Talk-Queen bei der weiblichen Zielgruppe wesentlich besser an. Nach Parteien betrachtet, findet die Regierungsaktion nur bei türkisen Fans eine – allerdings ziemlich deutliche – Mehrheit. Selbst FP-Anhänger halten sie eher für sinnlos. Am skeptischsten sind wie zu erwarten SP-Wähler. Zwei von drei sagen: PR-Aktion.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. R. Zwickelsdorfer TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikRegierungBundesregierungVera RusswurmRobert Zwickelsdorfer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren