Verkaufsstart für die sportlichste Mercedes-Baureihe

Ab sofort kann man den frisch gelifteten Mercedes-AMG GT als Coupé und Roadster bestellen.

Mercedes hat jetzt seine sportlichste Modellreihe überarbeitet. Zu erkennen ist der Mercedes-AMG GT an einer neu gestalteten Frontpartie mit markanterem Layout der LED-Scheinwerfer.

Schon das Einstiegsmodell kann jetzt mit einer Leistung von 530 PS aufwarten, damit hat man um 54 PS mehr unter der langen Haube als bisher.

Mit der AMG Ride Control mit adaptiver Verstelldämpfung soll der Sportwagen zudem noch besser auf der Straße liegen. In Summe soll der überarbeitete Mercedes-AMG GT also mit noch mehr Fahrspaß als bisher aufwarten können.

Zum Start gibt es auch eine „Night Edition“, die unter anderem mit schwarzen Bremssätteln aufwarten kann.

Wie gewohnt kann man wieder zwischen dem Coupé und dem Roadster wählen. Das Mercedes AMG GT Coupé startet bei 166.890,- Euro. Für jene die kein Dach über den Kopf bevorzugen gibt es den Roadster ab 183.120,- Euro.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMercedes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen