Verkauft! Vonns emotionaler Abschied von Luxus-Anwesen

Lindsey Vonn hat ihr Haus verkauft.
Lindsey Vonn hat ihr Haus verkauft.(Bild: GEPA-pictures.com)
Lindsey Vonn nimmt Abschied! Die US-Ski-Ikone verkaufte ihr Luxus-Anwesen in Vail. Das fällt ihr nicht leicht.

Obwohl die 35-Jährige zumindest finanziell gut aussteigt. Gute vier Millionen Euro spült der Verkauf des Anwesens in ihre Tasche. Doch der Abschied fällt auch aus familiären Gründen schwer, wie sie auf Instagram schreibt: "Mein Haus zu verkaufen und von Vail wegzuziehen, war eines der schwierigsten Dinge, die ich je getan habe. Ich hatte so viele Erinnerungen, die ich für immer mitnehmen werde. Meine Familie ist immer noch in Vail - und ich werde zurückkommen, das ist sicher."

Für Vonn ist es auch eine weitere Maßnahme, um ihre aktive Zeit im Weltcup zu verarbeiten. "Ich muss weiterziehen. Es ist im Moment schwer. Skifahren erinnert mich an meine Verletzungen und Schmerzen. Hoffentlich wird sich das eines Tages ändern."

Besonders freut sich Vonn darüber, dass das Rennen in ihrem Heimatort nach 63 Weltcup-Siegen ihren Namen trägt: "Es wird immer das größte Geschenk sein, das ich erhalten habe", schreibt sie. Am Ende der Karriere standen 82 Weltcup-Erfolge. Sie bedankt sich bei den Einwohnern von Vail mit einem Brief in der "Vail Daily": "Ich möchte jedem einzelnen Mitglied der Gemeinde persönlich danken, das mich während meiner gesamten Karriere unterstützt hat."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WintersportSki AlpinUSALindsey Vonn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen