Wiener Wohnhaus

Vermieter verhängt plötzlich Rauchverbot am Balkon

Eine Wienerin hat am Donnerstag die aktuelle Hausordnung ihres Wohnhauses erhalten. Demnach darf man nicht am Balkon rauchen.

Newsdesk Heute
Vermieter verhängt plötzlich Rauchverbot am Balkon
Der Hausordnung nach dürfen Mieterinnen und Mieter nicht auf ihrem eigenen Balkon rauchen.
zVg

Am Donnerstag erhielt eine junge Wienerin die neue Hausordnung für ihre Wohnung in Wien Ottakring. Es handelt sich ein um ein Mehrparteienhaus mit rund 60 Wohneinheiten in der Nähe der Station U3 Kendlerstraße.

Bei einer der neuen Regeln musste die Mieterin jedoch staunen, wie sie gegenüber "Heute" berichtet. Demnach ist nämlich das Rauchen im Stiegenhaus, im Lift, im Eingangsbereich und auf den Balkonen nicht gestattet.

OGH: Rauchen ist erlaubt

Laut Oberstem Gerichtshof gilt Rauchen als ortsübliche Tätigkeit in ganz Österreich. Bewohnern dürfe in der Wohnung, aber auch im Garten und auf dem Balkon das Rauchen nicht untersagt werden. Der Rauch von Zigaretten könne keine unzulässige Immission darstellen.

Darauf weist auch die Arbeiterkammer hin: "Wer sich durch das Rauchen des Nachbarn gestört fühlt, sollte sich bewusst sein, dass eine Gerichtsverhandlung nicht unbedingt zum gewünschten Ergebnis führt."

Die Bilder des Tages

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen</strong> – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! <a data-li-document-ref="120039261" href="https://www.heute.at/s/hier-kannst-du-auch-zu-fronleichnam-einkaufen-gehen-120039261">"Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.</a>
    30.05.2024: Hier kannst du auch zu Fronleichnam einkaufen gehen – Am Donnerstag ist Fronleichnam. Haben dann alle Läden geschlossen? Nein! "Heute" klärt auf, wo noch eingekauft werden kann.
    Getty Images

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine junge Wienerin erhielt die neue Hausordnung ihres Wohnhauses in Ottakring, in der das Rauchen auf dem Balkon untersagt ist
    • Der Oberste Gerichtshof sieht es anders: Das Rauchen in Wohnungen, Gärten und auf Balkonen ist erlaubt
    • Die Arbeiterkammer warnt davor, dass Klagen wegen Rauchbelästigung nicht unbedingt erfolgreich sind
    red
    Akt.