Vermisst! Barbara (16) ist seit Tagen verschwunden

Barbara Bösch (16) wird in Bregenz vermisst
Barbara Bösch (16) wird in Bregenz vermisstLPD Vorarlberg
Fieberhafte Suche nach einer abgängigen Minderjährigen in Vorarlberg. Die 16-jährige Barbara wurde zuletzt am 8. Oktober gesehen.

Seit Donnerstag fehlt von Barbara Bösch jede Spur. Die 16-Jährige, die in der Bregenzer Wohngemeinschaft des SOS-Kinderdorfs in der Heldendankstraße 14 daheim ist, ist seither verschwunden. Jetzt sucht auch die Polizei nach ihr. Die Beamten bitten um die Mithilfe der Bevölkerung. 

Barbara ist 170 Zentimeter groß, von schlanker Statur. Ihre blonden Haare hatte sie zuletzt mit rosa Farbe getönt. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Hose, bunte Schuhe und vermutlich eine schwarze Jacke.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bregenz unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8120 erbeten aber auch an jeder anderen Polizeidienststelle dankend entgegen genommen.

Bereits mehrmals verschwunden

Es ist nicht die erste Suchaktion nach der Jugendlichen. Im Jänner diesen Jahres war die Jugendliche über zehn Tage lang vermisst gemeldet, bevor sie in Götzis wieder aufgegriffen werden konnte. Auch im Mai war Barbara plötzlich für vier Tage wie vom Erdboden verschluckt und wurde öffentlich gesucht. Die Motive hinter ihrem Verschwinden sind bislang aber immer noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
JugendVorarlbergFahndungBregenzSOS Kinderdorf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen