Versexte Nummerntaferln rollen quer durchs Land

Nach der Debatte um die umstrittenen "LMAA Kennzeichen" knipsen immer mehr Leser Autos mit allen möglichen Variationen von umstrittenen Nummerntaferln.

" liegt einige Zeit zurück, doch die "Heute" Leser sind nach wie vor auf der Jagd nach ungewöhnlichen Nummernschildern. Ein ganz besonderes Exemplar wurde jetzt ins Perg gesichtet.

Der Oberösterreicher zeigte sich kreativ und schrieb "nis 20" auf sein Taferl. Für sich bedeutungslos, außer man kommt aus Perg.

Ein weiteres Kennzeichen mit dem umstrittenen "W LMAA1" Schriftzug steht auf einem Audi, der in Wien-Simmering gesehen wurde. Das Kennzeichen, auf den ersten Blick harmlos, erregte in den letzten Tagen die Gemüter, da es auch als "Leck mich am A....." verstanden werden kann.

Rechtlich gedeckt

Zu befürchten haben die Lenker nichts, obwohl es im ersten Fall knapp gewesen sein dürfte. Verboten sind nur eindeutig sexuelle und nationalsozialistische Begriffe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen