Vertrag liegt vor – Marsch will Daka gleich mitnehmen

Patson Daka
Patson Dakapicturedesk.com
Jesse Marsch wechselt von Salzburg zu RB Leipzig. Der Trainer will seinen Top-Torjäger mitnehmen. Patson Daka soll bereits ein Vertrag vorliegen.

RB Leipzig dürfte sich wieder einmal bei der Bullen-Filiale in Salzburg bedienen. Das sickerte am Mittwoch durch. Trainer Jesse Marsch steht vor dem Wechsel nach Deutschland. Neben ihm dürfte dem österreichischen Meister und Tabellenführer auch Starstürmer Patson Daka abhanden kommen.

Er soll bereits einen unterschriftsreifen Vertrag über fünf Jahre von Leipzig vorgelegt bekommen haben. Das berichtet der italienische Sportjournalist Nicolo Schira.

Wie viele Ex-Salzburger vor ihm könnte Daka nach Ablauf der Saison den Sprung nach Leipzig wagen. Erst im Vorjahr hatten mit Dominik Szoboszlai und Hwang Hee-chan zwei Stars diesen Karriereweg eingeschlagen. 

Der 22-Jährige hält heuer nach 36 Pflichtspieleinsätzen bei 31 Toren und 10 Assists.

 Nagelsmann-Nachfolge: Leipzig mit Salzburg-Coach einig

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen