Lugner bandelte tagelang mit falschem "Bienchen" an

Richard Lugner und sein "Bienchen" hatten es nicht immer leicht.
Richard Lugner und sein "Bienchen" hatten es nicht immer leicht.Andreas Lepsi
Angetan war Richard Lugner sofort von seiner Simone. Doch eine Verwechslung hätte die Funken beinahe nicht sprühen lassen! 

Schon lange hat man Richard Lugner nicht so glücklich gesehen, wie an der Seite seiner neuen Freundin Simone "Bienchen" Reiländer. Doch um ein Haar wäre die Beziehung schon vor ihrem Beginn zum Scheitern verurteilt gewesen! "Ich habe damals noch eine Verehrerin gehabt und offenbar die Nummern irgendwie falsch eingespeichert", gesteht Mörtel nun im Gespräch mit "Heute"

Tagelang unterhielt er sich mit dem vermeintlichen "Bienchen", bis er den Geburtstag der Angebeteten feiern wollte und sich herausstellte, am anderen Ende sitzt eine ganz andere Dame am Telefon! Doch was tun? "Dann ist mir zum Glück eingefallen, dass wir die E-Mail-Adresse von Simone haben und ich habe ihr ein Mail geschickt." Technik sei Dank landet diese Nachricht nicht im Spam, sondern bei der 39-jährigen Blondine, die sich daraufhin melden konnte. 

Doch damit längst nicht genug – noch eine kleine Intrige wurde den beiden in den Weg gelegt! "Eine andere Dame, die Interesse an mir hatte, hat einen Mann anrufen lassen, der mir am Telefon gesagt hat, er ist der Freund von Simone und ich soll meine Finger von ihr lassen", muss der Baumeister mittlerweile nahezu lachen. "Ich hab daraufhin Simone angerufen und sie hat gesagt, dass sie keinen Freund hat", konnte zum Glück dieses Missverständnis gleich geklärt werden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor, pre Time| Akt:
Richard LugnerLiebeATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen