"Hoffentlich nur eine Perücke"

Victoria Swarovski überrascht mit neuem Look

Die "Let's Dance"-Moderatorin sorgt mir ihrer neuen Frisur für gespaltene Gemüter. Viele ihrer Fans hoffen, dass es sich nur um eine Perücke handelt.

Heute Entertainment
Victoria Swarovski überrascht mit neuem Look
Victoria Swarovski präsentierte bei der neuen Folge von "Let's Dance" ihren neuen Look.
Picturedesk; Instagram/victoriaswarovski

Bei der neuen Folge von "Let's Dance" überraschte Moderatorin Victoria Swarovski (30) mit einer neuen Frisur. Die blonden Locken wurden gegen eine dunkle Haarpracht inklusive Pony getauscht. Bei ihren Fans stößt die 30-Jährige damit allerdings auf gemischte Reaktionen.

Auch auf Instagram teilte die Österreicherin ihren neuen Look und zeigte gleichzeitig Einblicke von ihrem Umstyling in ihrer Story. Auf einem Foto wurde der Moment kurz vor ihrem Stirnfransenschnitt festgehalten, auf einem weiteren sieht man die 30-Jährige mit einer Schüssel Haarfarbe in der Hand.

"Geht gar nicht"

Es ist also anzunehmen, dass es sich nicht, wie von vielen gehofft, um eine Perücke handelt. Viele Kommentare wie: "Ganz schlimm, ob Perücke oder nicht, man kann ihre Augen nicht sehen" oder "Also sorry aber diese Perücke geht gar nicht" sind zu lesen.

Neben den Negativreaktionen finden sich aber auch einige Komplimente für die neue Frisur der "Let's Dance"-Moderatorin in der Kommentarspalte. Unter anderem von Anna Ermakova (23), diese schrieb: "Vicky I’m OBSESSED" und gratulierte zum Welt Frauen Tag.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/166
Gehe zur Galerie
    Heidi Klum grinst in ihrem neuen "Intimissimi"-BH.
    Heidi Klum grinst in ihrem neuen "Intimissimi"-BH.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Victoria Swarovski überraschte bei einer neuen Folge von "Let's Dance" mit einer neuen Frisur
    • Statt blonden Locken zeigte sie sich mit dunkler Haarpracht inklusive Pony
    • Bei ihren Fans sorgte das für gemischten Reaktionen, einige hofften, dass es sich nur um eine Perücke handelt
    red
    Akt.