Video: So sieht es im "Kurz-Bus" aus

Ob Rot, Blau, Schwarz oder Pink: Ohne Bus geht in diesem Wahlkampf offenbar gar nichts mehr.
Einen Tag nach Kanzler Kern ist VP-Konkurrent Sebastian Kurz am Freitag in seinen fahrbaren Untersatz gestiegen. Vom Wiener Rathausplatz ging es um 9.45 Uhr in dem türkisen Vehikel Richtung Tulln, dort besichtigt der VP-Chef die örtliche Feuerwehrschule.

Zu Mittag werden Kurz und Finanzminister Hans Jörg Schelling in Krems erwartet, auf dem Programm steht eine Diskussion zum Thema Steuern.

Mit "Heute" live dabei:

Ab 9.30 Uhr konnten unsere Leser den Tourbus besichtigen: In dieser Geschichte (Video oben) und auf Facebook waren Sie live dabei! (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsPolitikNationalratswahlÖVPSebastian KurzNationalratswahl 2017

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen