Puma attackiert Jogger: "Hab keine Lust zu sterben!"

Jogger filmte Puma-Attacke in Utah
Jogger filmte Puma-Attacke in UtahScreenshot YouTube/Kyle Burgess
Kyle Burgess stieß beim Joggen auf vier Babypumas. Mehr hatte es nicht gebraucht, plötzlich tauchte die Mama auf und setzte zum Angriff an.

Der 26-jährige Amerikaner hatte sich am Wochenende sportlich betätigen wollen und joggte durch den Slate Canyon nahe Provo im US-Bundesstaat Utah. Es war aber nicht die Anstrengung des Laufens, die sein Herz zum Rasen bringen sollte. 

Auf dem Weg stieß der Kyle Burgess durch Zufall auf mehrere Puma-Babys. So süß die kleinen Fellkugeln auch waren, so wütend war deren Mama, die plötzlich aus dem Unterholz hervorbrach. Zischend und fauchend stellte sie sich vor ihre Jungen, bereit mit ihren messerscharfen Zähnen und Krallen jede Bedrohung zu vertreiben.

"Komm schon, Kumpel... ich habe heute keine Lust zu sterben", schreit der 26-Jährige der fuchsteufelswilden Raubkatze entgegen. Sein beklemmendes Video zeigt, wie der Puma den Mann über Minuten hinweg auf einem Waldweg verfolgt und mehrmals angreifen will.

"Sei die größere Bedrohung da draußen"

Er habe nicht gewusst, ob er leben oder sterben werde, schildert der 26-Jährige weiter. Eines sei er sich aber sicher gewesen, ohne schwere Verletzungen würde er nicht aus der Sache rauskommen. "[Pumas] sind mächtige Tiere. Sie können Elche und andere große Tiere reißen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn sie mich hätte töten wollen, hätte sie es gekonnt."

Obwohl er keine Erfahrungen mit Pumas hat, wusste Burgess aus YouTube-Videos und Gesprächen mit Jägern wie man reagieren muss. "Lauf nicht weg. Sei die größere Bedrohung da draußen", erklärte er gegenüber "KSL Newsradio". Während der ganzen sechs Minuten hatte er seinen Körper voll aufgerichtet, laute Geräusche gemacht und seiner Verfolgerin nie den Rücken zugekehrt. Erst als er einen Stein nach der Raubkatze schleuderte, ließ diese von ihm ab.

Das einzig Richtige getan

Laut Scott Root, einem Vertreter der Utah Division of Wildlife Resources (DWR), habe Burgess mit seinem langsamen, aber geräuschvollen Rückzug das einzig Richtige getan. Er appelliert an alle: "Gehen Sie niemals alleine Joggen oder Wandern!"

"Einfach nur das Video erneut anzusehen, lässt mein Herz ein bisschen rasen. Es ist alarmierend und es ist eine großartige Erinnerung daran, dass wir da draußen niemals alleine sind."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
Stadt- und WildtiereTiereUSAVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen