Video zeigt, wie 160-km/h-Biker vor Polizei flüchten

Video: Leserreporter
Video: Leserreporter
Am Samstag flüchteten zwei Männer mit einer schwarzen Kawasaki vor der Polizei. Nicht einmal Warnschüsse hielten sie auf.
Polizisten des Stadtpolizeikommandos Simmering wollten am späten Samstagabend einen Motorradlenker und seinen Beifahrer aufhalten. Doch die zwei Unbekannten flüchteten schlagartig.

Mit bis zu 160 km/h rasten sie über mehrere rote Ampeln und gefährdeten andere Verkehrsteilnehmer massiv. Ein Passant konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. In der Haidequerstraße stoppten sie dann ihr Motorrad und setzten die Flucht trotz Schreckschüssen der Polizei zu Fuß fort.

Die Fahndung nach den beiden Verdächtigen verlief bis heute negativ. Das Kennzeichen der schwarzen Kawasaki war gestohlen. Nun tauchte ein Video von "Heute"-Leserreportern auf, die die Verfolgungsjagd mit ihrem Smartphone filmen konnten. Darauf ist zu sehen, mit welch hoher Geschwindigkeit die unbekannten Männer durch Wien-Simmering rasten. "Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren", heißt es seitens der Polizei. (zdz)

CommentCreated with Sketch.8 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SimmeringVideoCommunityPolizeiMotorrad

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren