Videospiel-Fans jubeln über Amazon-Hammerpreise

Bild: Activision

Am Montag um 6 Uhr früh hat der Onlinehändler Amazon seine Cyber Monday Woche gestartet, in der bis zum 28. November zahlreiche Produkte in Anlehnung an den Shopping-Supertag "Black Friday" extrem verbilligt werden. Wie der Start der Aktionswoche zeigt, jubeln von den Vergünstigungen vor allem Gamer. Videospiel-Blockbuster gibt es derzeit so billig wie nie zuvor.

Am Montag um 6 Uhr früh hat der seine Cyber Monday Woche gestartet, in der bis zum 28. November zahlreiche Produkte in Anlehnung an den Shopping-Supertag "Black Friday" extrem verbilligt werden. Wie der Start der Aktionswoche zeigt, jubeln von den Vergünstigungen vor allem Gamer. Videospiel-Blockbuster gibt es derzeit so billig wie nie zuvor.

Vom 21. bis 28. November 2016 findet hier die Cyber Monday Woche statt - täglich ab 6 Uhr mit neuen Angebote im 5-Minuten-Takt. Für Schnäppchenjäger heißt es schnell sein, denn die Aktionen gelten nur im Blitzangebots-Zeitraum und nur solange der Vorrat reicht. Dafür sind die Preise teilweise der Hammer und zeigen sich als echte Schnäppchen. An vorderster Front des Preisverfalls: Videospiele.

Auf der Amazon-Seite zeigen sich Titel wie Call of Duty: Infinite Warfare, Battlefield 1 oder FIFA 17 um 50 Prozent günstiger - etwas ältere Titel wie The Division sind gar knapp über zehn Euro zu haben. Extrem sparen können aber auch Sammler, denn immer wieder tauchen "Collector Editions" um mindestens 25 Prozent verbilligt auf. Zudem hat Amazon exklusive Spiele-Pakete für die Cyber Monday Woche geschnürt.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen