Viel Wind um wenig? Das kann Disney+ wirklich

Video: Heute.at/C. Pilz
Video: Heute.at/C. Pilz
Netflix, Amazon und Co. bekommen in Österreich einen neuen Konkurrenten – das steckt in Disney+!
Darauf haben Streaming-Fans lange gewartet: Der in den USA extrem erfolgreiche Service "Disney+" ist ab sofort auch in Österreich am Start. Ob das Angebot den hohen Erwartungen gerecht wird, haben wir in einem ersten Kurztest eruiert.

Mit 6,99 Euro ist der Monatstarif für Disney+ günstiger als Netflix und Amazon Prime, bei jährlicher Zahlungsweise werden 69 Euro verrechnet. Der erste Eindruck nach dem Öffnen der App: Im Vergleich zur direkten Konkurrenz ist die Auswahl thematisch beschränkter und spricht vor allem Familien an. Disney+ enthält zum Start mehr als 500 Filme und 7.000 Serien-Episoden. Viele der Titel, etwa moderne Disneyfilme wie die Schneekönigin, richten sich in erster Linie an Kinder.

Inhalte für die ganze Familie

Auch für Erwachsene ist aber etwas dabei - etwa die Star Wars Filme, der Serien-Hit The Mandalorian, eine große Auswahl an Marvel Superheldenstreifen, die Piraten der Karibik-Reihe und 30 Staffeln der Simpsons. Wer gerne in Erinnerungen an die 90er und 2000er schwelgt, wird bestens bedient - viele Komödien aus dieser Zeit, aber auch Serien wie Ducktales oder die große Pause sorgen für Nostalgie.

Übersicht: Diese Filme und Serien stecken in Disney+

Disney+ läuft auf PCs, Mobilgeräten und vielen Smart-TVs. Wer unterwegs schauen möchte, ohne sein mobiles Datenguthaben aufzubrauchen, kann Inhalte auch vorab über WiFi downloaden. Die Qualität beim Streaming wird automatisch gewählt, für 4K braucht man entsprechend schnelles Internet. Die Bildqualität ist bei modernen Serien wie The Mandalorian exzellent, vor allem ältere Zeichentrickserien wirken aber teils arg verwaschen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Unser Fazit

Disney Plus wirkt schon beim Start äußerst poliert und professionell. Die Auswahl ist naturgemäß im Vergleich zu anderen Anbietern inhaltlich etwas eingeschränkt, hardcore-Horrorfilme wird man hier freilich nicht finden. Wir hoffen, dass Disney den Katalog an Filmen und Serien laufend erweitert.

Eine Politik, die nicht allen gefallen wird: Manche Serien, wie "The Mandalorian", veröffentlicht Disney nach und nach, anstatt alle Folgen auf einmal zum Streaming anzubieten. Wer sich am liebsten eine ganze Staffel auf einmal einverleibt, der muss warten. Filmfans können wir trotzdem empfehlen, den kostenlosen Testzeitraum von einer Woche zu nützen und sich selbst einen Eindruck zu verschaffen.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoSzeneStreamingComicverfilmungDisney