Vier Feuerwehren bekämpften Brand bei Bauernhof

Großbrand eines Bauernhauses am Weerberg.
Großbrand eines Bauernhauses am Weerberg.ZOOM.TIROL
Am Donnerstag brach in einem Bauernhof in Weerberg (T) ein Brand aus. Vier Feuerwehren rückten an, konnten das Ausbrennen aber nicht verhindern.

Bei einem Großbrand ist am Donnerstagmorgen eine Tenne eines Bauernhofes in Weerberg, Tirol, vollständig niedergebrannt.  Gegen 4.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte über das ausgebrochene Feuer informiert. Insgesamt mussten mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Weerberg, Weer, Schwaz und Pill gleich vier Organisationen ausrücken. 

Die Flammen schlugen lichterloh in die Höhe, spektakuläre Bilder waren die Folge. Für die Tenne an sich gab es allerdings keine Rettung mehr. Das Gebäude brannte vollständig nieder. 

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der Tenne. Auch durch den schwierigen Feuerwehreinsatz wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist zur Stunde noch völlig unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WeerbergTirolBrandFeuerFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen