Vierbeiniger Trost: Queen lenkt sich mit Hundewelpen ab

Queen Elizabeth II. hat in diesen Tagen wenig zu lachen. Zwei neue Corgi-Welpen auf Schloss Windsor heben die Stimmung der Königin aber nun.
Queen Elizabeth II. hat in diesen Tagen wenig zu lachen. Zwei neue Corgi-Welpen auf Schloss Windsor heben die Stimmung der Königin aber nun.
Photo Press Service
Queen Elizabeth II. hat derzeit mit einigen Sorgen zu kämpfen. Um die Monarchin aufzumuntern, tummeln sich nun wieder zwei Corgis im Königspalast.

Nicht nur Pferde haben es der britischen Königin angetan, auch ihre Vorliebe für Hunde ist legendär. Dabei zählen die flauschigen Corgis mit ihren spitzen Ohren und den kurzen Beinchen zu den absoluten Favoriten von Queen Elizabeth II. (94). Seit vielen Jahren halten sie nicht nur die Palast-Belegschaft auf Trab, sondern begeistern vor allem die rüstige Monarchin, die sich gleich zwei neue Welpen auf Schloss Windsor geholt hat.

Neue Hunde-Babies für die Königin

"Die Queen ist entzückt", heißt es laut einem Bericht der "Sun" aus Windsor. "Es ist undenkbar, dass die Queen keine Corgis hat", ist sich ein Insider sicher. "Das ist, als wenn der Londoner Tower keine Raben hätte." Die walisischen Hunde weichen der Königin nämlich schon seit Jahrzehnten nicht von der Seite. Nach dem Tod von "Vulcan", einem letzten Nachkommen ihrer ersten Corgi-Hündin, im vergangenen Dezember wollte sie die tierische Rasselbande unbedingt wieder verstärken. Vermutlich nicht zuletzt deshalb, weil sie in diesen Tagen Ablenkung und vor allem Aufmunterung ganz besonders gut gebrauchen kann.

Dicke Luft wegen TV-Interview

Einerseits muss sich ihr Mann Prinz Philip (99) noch für mindestens drei weitere Wochen im Krankenhaus erholen, auf der anderen Seite bereitet ihr das bevorstehende TV-Interview mit Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) weiteres Kopfzerbrechen. In ersten Ausschnitten des Gesprächs mit Oprah Winfrey (67), das am 8. März auch im ORF in voller Länge zu sehen sein wird, deutet das Paar Enthüllungen an, die das britische Königshaus keineswegs in einem guten Licht dastehen lässt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Queen Elizabeth II.Prinz PhilipHerzogin MeghanPrinz Harry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen