Schlangenwurst und Gallenwein sind ein Genuss

Schlangen gehören in Vietnam zum Speiseplan und sind eine wahre Spezialität. Doch die Delikatesse trifft nicht jeden Geschmack und wird heftig kritisiert.

Schlangenfleisch gilt in Vietnam als Delikatesse. Das Fleisch wird gegrillt, gebraten oder auch zu Wurst verarbeitet.

In der vietnamesischen Küche wird dabei generell nichts verschwendet: So sind Blut, Galle und Herz sogar Bestandteile eines Weins.

Das Getränk wird gerne auch einmal zu einem Schlangengericht serviert. Während die Einheimischen die Spezialität lieben, trifft sie für andere nicht unbedingt den Geschmack.

Tierschützer üben sogar heftige Kritik an der Zu- und Verarbeitung der Tiere. Wie diese genau aussieht, sehen Sie im Video oben.

Warnung der Redaktion

Das Video ist nichts für zarte Gemüter! Die Aufnahmen können verstörend wirken. Personen, die sich leicht ekeln oder denen schnell schlecht wird, sollten den Clip nicht ansehen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VietnamGood NewsGenussSV EsslingSchlange

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen